Tageseinrichtung für behinderte und nichtbehinderte Kinder

Aktivitäten des Vereins

Das Engagement der Gründer lebt fort in der gegenwärtigen Elternschaft. Ideenreichtum und tatkräftige Mithilfe sind ständig gefragt, um Spiel- und Fördermöglichkeiten für die Kinder in Haus und Garten zu ergründen und weiter zu entwickeln. Es gibt Aufgabenlisten, in die sich jeder nach seinem Können und Wissen einträgt. Jeder Einzelne trägt so mit seiner persönlichen und fachlichen Kompetenz, sei es durch theoretisches oder praktisches „Know-How“ dazu bei, dass „der Laden läuft“. Ob Vorstandsaufgaben, Renovierungsarbeiten, Gartenarbeiten, Wartung von Kinderfahrzeugen anstehen, immer sind Helfer zur Stelle. Ein größeres Projekt, das 2004 gemeinsam verwirklicht werden konnte, war die Aufschüttung eines Hügels mit Tunnel. Weitere Projekte, wie ein natürliches Sonnendach aus Pflanzen als Sandkastenbeschattung oder ein Werkkeller, sind in Planung.